guy.

 
 
die paranoia übertrifft sich wieder selbst.
gratuliere herzlichst.
 
von all den gedanken sollte ich mich losreissen.
denn dieser eine moment zeigte, sagte, deutete alles an.
 
immernoch
dein geheimnis in meinen ohren.
 
'i don't know if i should tell you this...'
 
und ich habe es ihm nicht gesagt.
wir waren beide zu offen.
 
immernoch salsa und lambada,
flamenco und die leute um uns waren verschwunden.
 
deine führung, näher, noch näher.
keine niederlage. nur ein kurzer rückzug.
 
'you're gorgeous anyway, not matter what...'
 
und die paranoia wird kleiner
und versickert im hintersten hirnteil.
 
good to see you again.
 
i can hear it in your voice.
 
 
 

31.7.13 22:55

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen